Fans

Gewinnmaximierung, Relegationsspiele, Helene Fischer und Doppelmoral

Die Vorsänger von Dynamo Dresden und Hertha BSC erklären, warum Ultras gegen den DFB protestieren.

Die Ultras der deutschen Fußballvereine eint eine Gemeinsamkeit: die Ablehnung des DFB, mit dem man sich nach eigener Ansicht im "Krieg" befindet. An den ersten Spieltagen säumten darum bundesweit und ligaübergreifend Plakate gegen den Fußballverband die Fankurven.

In einem Interview mit Zeit online sprechen die beiden Vorsänger von Dynamo Dresden und Hertha BSC über die Beweggründe für die Proteste, was sich ihrer Meinung nach ändern muss und welche Erwartungen sie an Gespräche mit dem DFB haben.

Das könnte Sie auch interessieren

News zum Thema

Fans
Zum Artikel "Endlosthema Pyrotechnik "

In einem Gastbeitrag für die Frankfurter Rundschau kritisiert Strafverteidigerin Waltraut Verleih die Forderung nach Haftstrafen für Pyro-Zündler.

Weiterlesen