Menschenrechte

Gesellschaftlichen Verpflichtungen des Sports gerecht werden

Ergebnisse der Fachkonferenz des Netzwerks "Sport & Politik für Fairness, Respekt und Menschenwürde" stehen nun online zur Verfügung.

Am 12. und 13. November 2019 fand in Frankfurt am Main die Fachkonferenz des Netzwerks "Sport & Politik für Fairness, Respekt und Menschenwürde" statt. Dem Schwerpunkt "Sport und Politik im Quartier. Sportverein als Sozialraum gelebter Demokratie – Chancen und Herausforderungen" widmeten sich Expertinnen und Experten sowie Aktive aus der Vereinsarbeit, den Verbänden und der Politik. Als Vorsitzender des Netzwerks forderte beispielsweise Akademie-Mitglied Prof. Dr. Gunter A. Pilz, dass der Sport sich selbstbewusst der eigenen Fähigkeiten besinnen müsse, um seinen vielfältigen gesellschaftlichen Aufgaben nachkommen zu können.

Die ausführliche Dokumentation der Fachkonferenz kann hier ebenso wie die von den Teilnehmenden erarbeiteten Empfehlungen und Impulse eingesehen werden.