Geschichte Bildung

Geschichtswettbewerb: "Bewegte Zeiten! Sport macht Gesellschaft"

Frank-Walter Steinmeier ruft zur Teilnahme am "Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten" auf. Mitmachen können junge Menschen bis 21 Jahre, die ein sportgeschichtliches Thema erforschen und kreativ präsentieren.

Plakat des Geschichtswettbewerbs. Rechts ein junger Boxer in historischer Sportkleidung und Boxerpose.

Zusammen mit der Körber-Stiftung richtet Frank-Walter Steinmeier den größten deutschen historischen Wettbewerb für junge Menschen aus. Das diesjährige Motto des 1973 erstmals verliehenen "Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten" lautet "Bewegte Zeiten! Sport macht Gesellschaft". Jugendliche und junge Erwachsene bis 21 Jahre sind dazu aufgerufen ein passendes geschichtliches Thema zu wählen und zu erforschen sowie kreativ zu präsentieren. Ob die Umsetzung als Text, Film, Hörspiel, Theaterstück oder in einer anderen Form erfolgt, steht den Teilnehmer*innen frei.

Einreichung sind bis zum 28. Februar 2021 möglich.

Weitere Informationen finden Sie auf www.koerber-stiftung.de