Geschichte Feuilleton

Fußball und Identität

Die 20. Ausgabe des Magazins für Fußball-Zeitgeschichte "Zeitspiel" beschäftigt sich mit der untrennbaren Liebe zum eigenen Verein.

Cover der 20. Ausgabe des Magazins "Zeitspiel" mit dem Titel "Fußball und Identität"

Die neue Ausgabe des Zeitspiel. Magazin für Fußball-Zeitgeschichte ist da. Im 20. Heft beschäftigt sich der Leitartikel mit der lokalen Verankerung eines Klubs, der Identifikation und Liebe zu einem Verein und was damit passiert, wenn es diesen plötzlich nicht mehr gibt. Auf 98 Seiten wird u.a. das Dress der SpVgg Bayreuth entstaubt und an mittlerweile abgerisse englische Stadion-Schönheiten erinnert. Außerdem wird geklärt, wie die Anhänger*innen des 1. FFC Frankfurt die Übernahme ihres Vereins durch die Eintracht erlebten und was die nordkoreanischen Luftwaffe mit einem englischen Viertligisten zu tun hat. Mit Frank Willmann, der seine Kolumne der angestauten Wut widmet und Dietrich Schulze-Marmeling sowie Bernd Beyer, die über den Boykott der WM in Katar schreiben, haben drei Akademiemitglieder bei der Ausgabe mitgewirkt.