Menschenrechte

Frauenpower im Fußballbusiness

Anlässlich der WM der Frauen ist im Deutschlandfunk die Serie "Angriff oder Verteidigung?" gestartet, die Gleichstellungsfragen im Fußball erörtert.

Dass es strukturelle Unterschiede in der Wirtschaft zwischen Männern und Frauen gibt, ist nicht neu. Doch wie steht es um Gehaltsunterschiede, Führungskräfte, Vermarktung in der vermeintlichen Männerdomäne Fußball? Dieser Frage geht Akademiemitglied Ronny Blaschke in der neuen Serie "Angriff oder Verteidigung?" nach und diskutiert dabei mit verschiedenen Frauen Gleichstellungsfragen im Fußball. Gast in der ersten Folge war Sandra Schwedler, Aufsichtsratsvorsitzende des FC St. Pauli. Sie spricht über ihren Weg in die Position, ihre Aufgaben innerhalb des Kontrollgremiums sowie Ihr Vorhaben ein Netzwerk engagierter Frauen zu knüpfen.

Die Serie läuft bis zum Finale der WM jedes Wochenende im  Deutschlandfunk.

Das könnte Sie auch interessieren

News zum Thema

Menschenrechte

Discover Football lädt gemeinsam mit der Friedrich-Ebert-Stiftung zur Podiumsdiskussion über Empowerment durch und Diskriminerung im Fußball nach Berlin ein. Am Montag um 18 Uhr, auf jeden Fall noch anmelden!

Weiterlesen

Veranstaltungen zum Thema

07
07.06. - 28.07.2019

Heroes

Centuries of women's football

Ausstellung in Zürich

mehr