Frauen sorgen für Weltrekord auf dem Kilimandscharo

Erstmals fand ein Fußballspiel auf knapp 6000 Metern und über 90 Minuten statt.

© Screenshot Faceboook Dana Rösiger

30 Frauen aus 20 Ländern haben vor  einigen Tagen in Tansania die beschwerliche Reise angetreten, um auf 5730 Metern ein Fußballspiel zu absolvieren. Das Ziel war der Kilimandscharo. Dort standen sich nun der Glacier FC und der Volcano FC über die vollen 90 Minuten gegenüber.

Wie wir auf Dana Rösigers Facebook-Seite erfahren, ging es danach noch auf den auf 5895 Meter hohen Gipfel des Vulkans. Wie die Partie ausging, blieb unklar. Das Resultat war aber ohnehin zweitrangig, wollten die Frauen, darunter auch die ehemalige DFB-Spielerin Petra Landers, mit dem Rekordspiel auf die Gleichberechtigung und Gleichstellung der Frauen aufmerksam machen. Organisiert wurde die Begegnung von Equal Playing Field, wie es bei  Spiegel heißt.