#FootballPeople Aktionswochen 2018 im Oktober

Bis zum 31. Juli können sich Projekte um Fördergelder bei "FARE network" bewerben.

Die Aktionswochen #FootballPeople action weeks sind eine internationale Kampagne des FARE network für sozialen Wandel und Vielfalt im Fußball, an denen sich Initiativen, Institutionen, Organisationen oder Vereine mit antirassistischen Fußballprojekten und Aktionen beteiligen.

FARE bietet die Möglichkeit, ausgewählte Projekte mit einer Finanzierung zu unterstützen. Bis zum 31. Juli läuft die Bewerbungsphase für Fördergelder. Das Formular und alle Informationen zur Bewerbung in englischer Sprache gibt es hier.

Auch ohne Bewerbung um Fördergelder können sämtliche Fußball-Projekte für Vielfalt und gegen Diskriminierung an den Aktionswochen im Oktober teilnehmen und sich hier anmelden.

Weitere Informationen auf deutsch bietet die Fairplay Initiative, die die Projektwochen in Österreich koordiniert und sich zudem mit eigenen Projekten beteiligt.

Das könnte Sie auch interessieren

News zum Thema

Menschenrechte
Zum Event "Antisemitismus im Fußball"

Am Dienstag geht es in der Veranstaltungsreihe des Fanproejkts um "Antisemitismus im Fußball" - der Vortrag mit anschließender Diskussion startet um 19 Uhr.

Weiterlesen