Sport

Europa: Die kleinen Ligen verlieren den Anschluss

Nicht einmal die Serienmeister und Aushängeschilder sind auf europäischer Ebene konkurrenzfähig - gegenüber Abstiegskandidaten der "Big 5".

Während die Konkurrenzfähigkeit der Nationalmannschaften auf europäischer Ebene kontinuierlich steigt, geht sie im Vereinsfußball immer weiter zurück. In der Champions League stellen in diesem Jahr zum Beispiel nur die großen fünf Ligen Teilnehmer im Achtelfinale. Insbesondere bei den Einnahmen schlägt das Pendel immer stärker aus - so stark, dass nicht einmal die Aushängeschilder kleinerer Ligen mithalten können. So hat selbst der spanische Abstiegskandidat Léganes dem FC Basel einiges voraus. Die  NZZ wirft einen Blick auf Zahlen und Zusammenhänge - nicht nur aus Schweizer Perspektive.

Das könnte Sie auch interessieren

News zum Thema

Feuilleton

Zum Auftakt unserer Interview-Reihe zur Fußball-Kultur in Europa spricht Birger Schmidt mit Anja Bühling über Fußballfilme - und gibt eine Aussicht auf das anstehendende 11mm-Festival in Berlin.

Weiterlesen
Geschichte

Vor 30 Jahren trafen Hertha BSC und der 1. FC Union Berlin erstmals nach dem Mauerfall im Stadtderby aufeinander, zeitgleich fand das erste gesamtberliner Turnier statt. Am Donnerstag erzählen Zeitzeugen in Berlin von diesem historischen Tag.

 

Weiterlesen
Feuilleton

Mit der EM 2020 geht das tschutti heftli in die siebte Runde - wer mitgestalten will, braucht eine rundum gelungene Darstellung vom Coach des Liverpool FC. Außerdem werden leidenschaftliche Sammler/-innen gesucht!

Weiterlesen
Fans

Die Schalker Fan-Initiative verbindet mit einem Workshop die aktuellen Fragen rund um Europa mit dem Fußball-Fan-Alltag - los geht's am Mittwoch um 15:04 Uhr.

Weiterlesen