Englische Fans gegen Homophobie

Umfrage belegt große Toleranz

Erfreuliche Ergebnisse hat eine Umfrage unter 2000 englischen Fußballanhängern ergeben. Die Fans haben sich mit großer Mehrheit gegen Homophobie im Fußball ausgesprochen. 93 Prozent der Befragten gaben an, dass sie kein Problem damit hätten, würden sich Spieler der Premier League als homosexuell outen. Mehr dazu bei fussball.de

Das könnte Sie auch interessieren

News zum Thema

Fans
Zum Event ""Schwule Fotzen?!""

Im Rahmen der Ausstellung Fan.Tastic Females geht es morgen Abend in Hamburger Millerntor-Stadion um Sexismus und Homophobie im Fußball.

Weiterlesen
Menschenrechte
Zum Artikel "Nein zu Homophobie!"

Internationaler Aktionsmonat gegen Diskriminierung aufgrund von sexueller Orientierung und Geschlechtsidentität im Sport

Weiterlesen
Menschenrechte
Zum Event "Schwule Fotzen?!"

Das Bündnis ballspiel.vereint! lädt heute Abend in Dortmund zu Vortrag und Diskussion über Sexismus.

Weiterlesen