Feuilleton

Die Trauer liegt auf dem Platz

"Fast nirgendwo wird Trauer so sichtbar wie im Fußball" - Trauerbegleiterin Carmen Mayer im Münchner Merkur über Trauerkultur im Fußball

Vor kurzem erschien im Münchener Merkur ein lesenswerter Artikel über Trauer im Fußball. Die Trauerbegleiterin Carmen Mayer vom Projekt  Trauer und Fußball spricht darin über persönliche Schicksalsschläge, Schweigeminuten und weitere Trauerbewältigungsmaßnahmen von Fans sowie Spielerinnen und Spielern. Der Beitrag macht deutlich, mit welcher besonderen Offenheit der Fußball dem Thema Trauer begegnet.

Hier geht's zum  Online-Artikel.

Im April war Carmen Mayer zur Eröffnung der Ausstellung "Abpfiff" bei der Deutschen Akademie für Fußball-Kultur in Nürnberg zu Gast, im kommenden Jahr spricht sie unter anderem auf folgenden Veranstaltungen im Rahmen des Projekts "Trauer und Fußball":

20.02.2020: "Fußball als Ressource in Zeiten von Trauer",  Berlin

09.05.2020: "Wenn Trauer und Fußball aufeinander treffen",  Bremen

Das könnte Sie auch interessieren

News zum Thema

Veranstaltungen

Mit Kurzfilmen und den Gesprächsgästen Jan Tilman Schwab und Christian Mössner begeben wir uns am Montag (13. Mai) auf die Suche nach Motiven rund um Tod und Trauer im Fußballfilm. Los geht's um 19 Uhr im Filmhauskino.

Weiterlesen
Feuilleton

"Abpfiff - Wenn der Fußball Trauer trägt" ist ab 26. April im Nürnberger für ein Monat im Künstlerhaus zu sehen. Die Eröffnung steigt am 25. April, dazu gibt es weitere begleitende Veranstaltungen.

Weiterlesen

Veranstaltungen zum Thema