Feuilleton

Die Bundestrainerin im Porträt

Martina Voss-Tecklenburg steht bei der Weltmeisterschaft bei den deutschen Frauen am Spielfeldrand - ein Artikel im neuen Sokrates Magazin stellt sie vor.

Mit Konterfei auf die Titelseite hat es Martina Voss-Tecklenburg nicht geschafft, im Porträt von Sarah Luise Fenske trotzdem Einiges über die neue Bundestrainerin. Außerdem im neuen Socrates: Interviews mit Felix Magath, Eden Hazard, Blaise Matuidi, dazu geht es um den den SSC Neapel und Moacir Barbosa - für seine Landsleute in Brasilien bis heute der Schuldige an der großen Blamage bei der Heim-WM 1950 - und wie immer um viele weitere Personen aus der Welt des Sports.

Bei Socrates online verfügbar: Ein Interview mit Ballon d'Or-Gewinnerin Ada Hegerberg

Das könnte Sie auch interessieren

News zum Thema

Menschenrechte
Zum Event "Feminist futures for football!?"

Discover Football lädt gemeinsam mit der Friedrich-Ebert-Stiftung zur Podiumsdiskussion über Empowerment durch und Diskriminerung im Fußball nach Berlin ein. Am Montag um 18 Uhr, auf jeden Fall noch anmelden!

Weiterlesen
Menschenrechte
Zum Artikel "Frauenpower im Fußballbusiness"

Anlässlich der WM der Frauen ist im Deutschlandfunk die Serie "Angriff oder Verteidigung?" gestartet, die Gleichstellungsfragen im Fußball erörtert.

Weiterlesen