"Der Fall Özil": Radio-Interview mit Dietrich Schulze-Marmeling

Akademie-Mitglied Dietrich Schulze-Marmeling arbeitet in seinem neuen Buch die Özil-Debatte auf. Dem SWR stand der Autor hierzu Rede und Antwort.

Überraschend  früh erschien die erste schriftliche Aufarbeitung zur Kontroverse rund um Ex-Nationalspieler Mesut Özil. Der Fall Özil von Akademie-Mitglied Dietrich Schulze-Marmeling beleuchtet die Hintergründe der Debatte. Der Autor legt seine Schwerpunkte hierbei auf die Rassismus-Vorwürfe des Spielers, die Rolle des DFB und seines Präsidenten, das blamable WM-Aus und auf die Perspektiven der deutschen Fußball-Nationalmannschaft.

Im  Gespräch mit dem SWR1 erzählt er von den wesentlichen Erkenntnissen seiner Recherche.