Call for Papers: Workshop zum Thema "Frauenfußball vor dem Boom"

Exposés von wissenschaftlichen Beiträgen zum Frauenfußball von 1950 bis 1980 können bis zum 15. Juni 2019 eingereicht werden.

Der Lehrstuhl für europäische Zeitgeschichte der Universität des Saarlandes organisiert ein Workshop mit dem Thema "Frauenfußball vor dem Boom" und ruft zur Einsendung zweiseitiger Kurzexposés auf. 2020 jährt sich die Aufhebung des Verbots für Frauen in vereins- und verbandsmäßig organisierten Strukturen Fußball zu spielen zum 50. Mal. Der relevante Zeitraum beinhaltet damit die Vorgeschichte und die ersten Entwicklungen des Frauenfußballs in Deutschland und Frankreich nach der Aufhebung des Verbots. Eine transnationale oder europäische Herangehensweise ist erwünscht, aber nicht vorgegeben.

Einsendeschluss ist der 15. Juni. Weitere Informationen finden sich  hier.