Literatur Bildung

Ausschreibung für "kicken&lesen" gestartet

Auch 2020 geht das Projekt "kicken&lesen" in die nächste Runde. Gefördert werden Projekte in Baden-Württemberg, die Jungen über die Begeisterung zum Fußball zum Lesen animieren sollen.

Gemeinsam mit dem VfB Stuttgart und dem SC Freiburg schreibt die Baden-Württemberg Stiftung auch im nächsten Jahr wieder das Projekt "kicken&lesen" aus. Noch bis Donnerstag, 31.10., können sich Schulen, Vereine, Bibliotheken, freie Träger der Jugendarbeit und andere Institutionen aus Baden-Württemberg für die Teilnahme am Projekt 2020 bewerben. Mit bis zu 4.000 Euro werden dabei die besten Konzepte gefördert, die Jungen helfen, ihre Lesekompetenz über ihre Fußballbegeisterung zu verbessern. Weitere Informationen gibt es  hier.