Feuilleton

Ausgabe 98 von "Der tödliche Pass" erschienen

Die neue Ausgabe "Magazin zur näheren Betrachtung des Fußballspiels" beschäftigt sich mit Traditionsvereinen, Trauer und Turbokapitalismus.

In der 98. Ausgabe des Münchner Magazins finden sich unter anderem einen Auszug aus dem neuen Buch "traditionell zweitklassig" über die gemeinsame Zweitligasaison des VfB Stuttgart und des Hamburger SV sowie ein Plädoyer für einen radikalen Stopp der Expansion des Fußballs um das Klima zu retten. Den wohl am lautesten krachend gescheiterten Fußballfilm "United Passion" hat sich Jan Tilman Schwab angesehen. Außerdem erzählt Akademiemitglied Carmen Mayer in einem Interview warum die Nullnummer des Fanzines "Trauer und Fußball" im Old-School-Layout daherkommt und weshalb Trauer im Stadion sichtbarer ist, als an anderen Orten.

Diese und viele weitere Texte stehen auf 83 gebundenen Seiten, die auf der Webseite www.dertoedlichepass.de bestellt werden können.