Feuilleton

Ausgabe 96 von "Der tödliche Pass" erschienen

Das "Magazin zur näheren Betrachtung des Fußballspiels" erinnert an Ror Wolf.

"Letzte Pässe" zu Ror Wolf werden unter anderem von Stefan Erhardt und Jürgen Roth gespielt, ein ausführlicher (fußballkultureller) Nachruf auf den am 17. Februar 2020 verstorbenen Schriftsteller bildet den Schwerpunkt der 96. Ausgabe von "Der tödliche Pass". Darüber hinaus blickt Frank Ritmeester auf die von Markwart Herzog organisierte Tagung zum "Fußball in der deutschen Kinder- und Jugendliteratur" an der Schwabenakademie Irsee zurück, Jan Tilman Schwab interviewt Johan Kramer zu seinem Film "Keeper" und Albrecht Sonntag berichtet über Grassroots-Initiativen in Warschau

Einige Beiträge sind bereits online, das Heft mit vielen weiteren Inhalten kann hier bestellt werden.