Fans

Angriff auf Fans des FC Bayern

Nicht zum ersten Mal werden Gästefans in Spanien Opfer von Polizeigewalt.

Am vergangenen Dienstag traf das harte Einschreiten Bayernfans im Gästeblock des Estadio Santiago Bernabéu von Real Madrid. Im äußerst steilen Oberrang gingen Polizisten mit Schlagstöcken gegen die Anhänger vor; Ziel könnte das Entfernen einer Zaunfahne gewesen sein, vermutet Vice Sports. Der Vorfall reiht sich in eine ganze Serie von Attacken auf Auswärtsfans in Spanien ein, wie das Fanzine schwatzgelb.de zusammenfasst. Unterdessen hat der FC Bayern München Beschwerde bei der UEFA eingelegt und fordert eine Erklärung zu den Vorgängen von der spanischen Polizei. Die Vereinigung aktiver FC Bayern Fans "Club Nr. 12" ruft Betroffene dazu auf, sich per Mail zu melden.

Das könnte Sie auch interessieren

News zum Thema

Fans
Zum Artikel "Endlosthema Pyrotechnik "

In einem Gastbeitrag für die Frankfurter Rundschau kritisiert Strafverteidigerin Waltraut Verleih die Forderung nach Haftstrafen für Pyro-Zündler.

Weiterlesen