Feuilleton

120minuten ist der Sportblog des Jahres

Beim "Goldene Blogger"-Award sicherte sich die Fußball-Longread-Plattform den Titel.

https://die-goldenen-blogger.de/

Dem Trend der immer kürzeren Texte entgegen zu treten, haben sich die Macher von  120minuten.net zur Aufgabe gemacht. Ausführlich und bis ins Detail berichten die Fußballfans über ihren Lieblingssport, beleuchten in manchmal schier endlos wirkenden Artikeln Hintergründe rund um den Sport. Beim Fußballblog des Jahres musste sich die Plattform 2016 noch mit dem zweiten Platz begnügen, nun stehen sie beim  "Goldene Blogger"-Award ganz oben auf dem Treppchen.

Leider fand die Kategorie "Bester Social Media-Sportler" offenbar keine Fortsetzung - 2018 gewann dort noch Mats Hummels.