Almut Sülzle (Dr.)

Kulturwissenschaftlerin und Ethnologin

Persönlichkeit
Kurzbiographie
  • Buchhändlerin
  • Studium empirische Kulturwissenschaft und Erwachsenenpädagogik in Tübingen und Graz
  • Entwicklung von Mädchen-Technik-Projekten an der FH Furtwangen
  • Promotionskolleg "Arbeit und Geschlecht" Europäische Ethnologie, Marburg
  • Mitarbeiterin im Berliner Archiv der Jugendkulturen
  • Mitbegründerin F_in
Auszeichnungen

In der neunten Klasse: bestes politisches Gedicht in einem Wettbewerb der Landeszentrale für politische Bildung. Seither keine Gedichte mehr verfasst.

Aktivitäten für die Akademie

Jury Deutscher Fußball-Kulturpreis

Fanpreis des Jahres 2007

Lernanstoß - Der Fußballbildungspreis 2013

Beschreibung

Aktuelle Arbeitsschwerpunkte

Fußball und Männlichkeit, weibliche Fans

Publikationen

  • Migration: Zu Gast bei Freunden | Die WM und das Bedrohungsszenario "Zwangsprostitution" von Martina Schuster, Almut Sülzle und Agnieszka Zimowska (Link)
  • Almut Sülzle (2005): Fußball als Schutzraum für Männlichkeit? Ethnographische Anmerkungen zum Spielraum für Geschlechter im Stadion, in: Antje Hagel, Nicole Semler, Almut Sülzle (Hrsg.), gender kicks. Texte zu Fußball und Geschlecht, 37-52
  • Martina Schuster, Almut Sülzle, Gabriele Winker und Andrea Wolffram: "Neue Wege in Technik und Naturwissenschaften. Zum Berufswahlverhalten von Mädchen und jungen Frauen", herausgegeben vom baden-württembergischen Wirtschaftsministerium, Juni 2004 (Link)
  • Fußball, Frauen, Männlichkeiten. Eine ethnographische Studie im Fanblock, Campus 2011 (Link)
Almut Sülzle
Fußballfan / Vereinsmitglied

Kickers Offenbach

Fußball ist ...

Arbeit

zurück

Das könnte Sie auch interessieren

News zum Thema

Veranstaltungen zum Thema

19 Uhr
25
25.05.2022

Aware of us?

Antidiskriminierungsansätze im Fußballstadion

in Berlin und Online

mehr

Vergangene Veranstaltungen

Cookies verwalten