You'll never walk alone

Wer hätte gedacht, dass die Stadionhymne ihre erste Wurzel im Budapest des frühen 20. Jahrhunderts hatte? Dort nämlich schrieb im Jahr 1909 – also im selben Jahr, als in Dortmund die Borussia gegründet wurde – der damals weltberühmte Autor Ferenc Molnár ein neues Theaterstück: „Liliom“. Der Film erzählt, wie dieses Stück von Budapest über Wien nach New York kommt, wo die Musical-Autoren Rodgers und Hammerstein es als „Carousel“ für den Broadway vertonen und dazu den Song „You’ll Never Walk Alone“ erschaffen, der über kuriose Wege ins Liverpool der Beat-Epoche findet, ins Stadion des FC Liverpool und von dort in alle Welt.

Im Anschluss an den Film steht Prof. Dr. Friedhelm Brusniak für ein Filmgespräch im Kinosaal zur Verfügung. Der 65-Jährige ist seit 2004 Professor für Musikpädagogik an der Universität Würzburg und untersucht die Korrelation zwischen Fußball und Fanliedgut. Bei der 59. Internationalen Orgelwoche Nürnberg ION im Jahr 2010 zeigte er in seinem originellen Vortrag „Ein Fels in wilder Brandung – der Glaube an den Fußballgott“ archaische Gemeinsamkeiten zwischen Fangesang und Kirchenmusik auf. Moderiert wird das Gespräch vom Archivar des Club-Museums, Bernd Siegler. 

30.05.2017
20 Uhr
Nürnberg
Casablanca
Brosamerstraße 12, 90459 Nürnberg
8,00 Euro
zurück

Das könnte Sie auch interessieren

News zum Thema

Veranstaltungen

Das Nürnberger Sommernachtfilmfestival entert das Stadion: Heute Abend läuft der Klassiker "Das Wunder von Bern" und morgen die Doku zu "You'll never walk alone". Los geht's jeweils um 21 Uhr.

Weiterlesen