Verehrt – Verfolgt – Vergessen

Zentraler Bestandteil der Wanderausstellung ist die Rolle des FC Bayern München während der Nazi-Zeit. Im Mittelpunkt stehen 56 Vereinsmitglieder, die aus politischen oder religiösen Gründen aus Deutschland fliehen mussten oder deportiert wurden. Auch die Biographien der Ehrenpräsidenten Kurt Landauer und Siegried Herrmann werden im Rahmen der Ausstellung näher beleuchtet.

02. - 14.08.2016
Leer
zurück