»Unser’n Club und a Seidla Bier…«

Fußball-Talk im Südpunkt No. 30

Zwei Tage bevor das Reinheitsgebot (zugegeben, das bayerische…) sein 500-jähriges Bestehen feiert, begeht der Fußball-Talk im südpunkt mit seiner 30. Ausgabe ebenfalls ein kleines Jubiläum. Grund genug, eine ganz besondere Paarung unter die Lupe zu nehmen. Fußball und Bier gehen gemeinhin Hand in Hand, bilden eine (un)heilige Allianz, die auch künstlerisch Ausdruck gefunden hat: Wer kennt es nicht, das Lied vom „Club, a Bratwurstweckla und a Seidla Bier“? Blickt man genauer hin, merkt man schnell, dass viel mehr dahintersteckt:

Welcher Aufwand wird eigentlich betrieben, um am Spieltag zehntausende Fans zu versorgen? Wie profitieren Verein und sponsernde Brauerei voneinander? Welche Rolle spielt der Fußball als Wirtschaftsfaktor für die Gastronomie? Und wie problematisch ist der Alkoholausschank für die Stadionsicherheit? Nicht zuletzt lohnt ein Blick auf die stimmungsfördernde Wirkung von Alkohol – ob in der Fankurve oder auf der Mannschaftsfeier.

 

Gesprächsgäste:

Dr. Jürgen Roth
Beim Thema Fußball und Bier darf der Schriftsteller und Satiriker Jürgen Roth natürlich nicht fehlen. In zahlreichen Büchern beschäftigte er sich u.a. mit den Themen Fußball, Bier oder Franken – Überschneidungen unvermeidbar! 

Daniel Kirchner
Als Leiter der Abteilung Organisation und Verwaltung beim 1. FC Nürnberg ist Daniel Kirchner nicht zuletzt für den reibungslosen Ablauf des Spieltags zuständig. Verpflegung und Sicherheit der Fans zählen dabei zu den wichtigsten Faktoren.

Andreas Eßer
An der Schnittstelle zwischen Exklusivpartner und Verein arbeitet Andreas Eßer, Leiter Marketing der Kulmbacher Brauerei. Wie sich Fußball und Bier ergänzen, kann der Brauereivertreter aus erster Hand berichten.

 

Moderation: Oliver Tubenauer (Studio Franken, BR)

EINTRITT FREI

Deutsche Akademie für Fußball-Kultur in Zusammenarbeit mit KUF im südpunkt

21.04.2016
19:30 Uhr
Nürnberg
südpunkt
Pillenreutherstraße 147, 90459 Nürnberg
zurück

Das könnte Sie auch interessieren

News zum Thema