Seitenwechsel

Um Homosexualität im Fußball geht es in der Theateraufführung „Seitenwechsel“ von Chris Chibnall des Westfälischen Landestheaters. Die Geschichte des Spielers Darren und seines Trainers George spielt in einer englischen Kleinstadt, der Verein spielt in der 3. Liga. Dann gewinnt der Traditionsverein im FA-Cup gegen den FC Liverpool, es wird gefeiert und Darren küsst seinen Trainer. Mit diesem Kuss nimmt sein Leben eine dramatische Wendung, denn die Liebe zu anderen Männern verstößt gegen die Regeln im geschlossenen System Fußball.

Mehr Informationen zum Stück sowie alle Aufführungstermine gibt es auf der Homepage des Westfälischen Landestheaters.

11. - 13.05.2016
Castrop-Rauxel
Castrop-Rauxel Studio
Europaplatz , 44575 Castrop-Rauxel
zurück

Das könnte Sie auch interessieren

News zum Thema

Menschenrechte

Internationaler Aktionsmonat gegen Diskriminierung aufgrund von Sexualität und Geschlechtsidentität im Sport

Weiterlesen
Menschenrechte

Das Bündnis ballspiel.vereint! lädt heute Abend in Dortmund zu Vortrag und Diskussion über Sexismus.

Weiterlesen

Veranstaltungen zum Thema