Fußball unterm gelben Stern

Die Liga im Ghetto Theresienstadt 1941-43

Ursprünglich wurde das Buch "Fußball unterm gelben Stern – die Liga im Ghetto Theresienstadt 1941-43" von dem tschechischen Journalist František Steiner verfasst. Dr. Stefan Zwicker übersetzte die darin enthaltene Geschichte aus der NS-Zeit nicht nur, sondern ergänzte und ordnete sie anschließend auch in historische Zusammenhänge ein. Das Buch ermöglicht Einblicke in die eigene Fußballliga im Lager Theresienstadt und die damit verbundene große Bedeutung von Fußball für die Betroffenen. Anlässlich des Erinnerungstages des deutschen Fußballs findet die Buchvorstellung im Eintracht Frankfurt Museum statt.

24.01.2018
19:30 Uhr
Frankfurt am Main
Eintracht Frankfurt Museum
Mörfelder Landstr. 362 , 60528 Frankfurt am Main
zurück

Das könnte Sie auch interessieren

News zum Thema

Geschichte

1910 wurde Julius Hirsch mit dem Karlsruher FV Deutscher Meister - am Dienstag und Mittwoch gastiert nun das Theaterstück über den von Nationalsozialisten ermordeten Nationalspieler im dortigen Staatstheater.

Weiterlesen