Spiel Vortrag Sport Menschenrechte

11. Kurt Landauer Pokal

Zu Ehren des von den Nazis verfolgten FC Bayern Präsidenten trägt die Südkurve München zum elften Mal den Kurt Landauer Pokal aus. Neben dem Turnier, bei dem befreundete Fangruppen aus dem In- und Ausland teilnehmen, wird es Vorträge und eine Podiumsdiskussion geben. Am Freitag um 20:30 referiert Robert Andreasch über "„AfD, Pegida und extreme Rechte in Bayern“". Samstag um 19:00 folgt der Vortrag "Refugee Support Calais: „Nicht gekommen um zu bleiben“". Direkt danach findet die Podiumsdiskussion zum Thema "Extreme Rechte in Europa, deren Vernetzung untereinander, neue Strategien und die Bedeutung der Fankurven für ihre Agitation mit Vertretern der teilnehmenden Gruppen" statt.

Während des Turniers wird es zusätzlich zwei Ausstellungen geben. Das Vereinsmuseum des FC Bayern zeigt "Verehrt, verfolgt, vergessen: Opfer des Nationalsozialismus beim FC Bayern München". Desweiteren wird die Fankultur-Ausstellung des Fanprojekts München zu sehen sein.

01. - 03.07.2016
Starnberg
zurück