Derby 2.017 - Der virtuelle Städtevergleich

Nürnberg und Fürth zocken FIFA

Das Turnier an den Konsolen geht in die 3. Runde! Fürth und Nürnberg suchen ihre ultimativen Teams an der Playstation um die Meisterschaft auf virtuellem Rasen auszutragen. FIFA-begeisterte ZockerInnen konnten sich bis 15. November bewerben.

Derbyzeit ist die schönste Zeit, das wissen nicht nur Frankens Fußballfans. Zum 263. Mal trafen sich am 24. September der ruhmreiche 1. FCN und das Kleeblatt der SpVgg Greuther Fürth vor vollen Rängen im Ronhof. Nach dem 3:1 des Club bietet sich nun die Gelegenheit für eine Revanche für alle Fürther. Das  KunstKulturQuartier, das  Jugendmedienzentrum Connect und die Deutsche Akademie für Fußball-Kultur laden ein: In den Festsaal des Nürnberger Künstlerhauses und ins Kulturcafé Zett9 in Fürth. Das Derby 2.017 steht an. Ausgetragen wird es auf Playstation4-Konsolen, übertragen auf Großleinwand, gestreamt im Netz. Wir zocken FIFA 18 und zwar in Echtzeit und vor Publikum vor Ort. Sieben 2er-Teams treten von Fürth und Nürnberg aus gegeneinander an. Die Spiele werden live kommentiert von den BR-Sportmoderatoren Oliver Tubenauer und Florian Weber. Wer es nicht in eine der beiden Locations schafft, kann das Duell über den  Livestream (ab 19 Uhr) verfolgen. 

 

 

 

© C. Schirmer
29.11.2017
19 Uhr
Nürnberg
Künstlerhaus im KunstKulturQuartier, Festsaal
Königstr. 93, 90402 Nürnberg
Fürth
Jugendmedienzentrum Connect
Theresienstraße 9, 90762 Fürth
Eintritt frei
zurück

Das könnte Sie auch interessieren

News zum Thema

Geschichte

Am Donnerstagabend erzählen die Club-Legenden Franz Brungs, Karl-Heinz Ferschl und Horst Leupold vom souveränen Sieg im Spitzenduell, der den Weg zur 9. Meisterschaft des 1. FCN ebnete. Los geht's im Nürnberger südpunkt um 19:30 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Weiterlesen