Lesung Geschichte Fans

Alles auf Rot. Der 1. FC Union Berlin

Buchpremiere

Das Buch "Alles auf Rot. 1. FC Union Berlin" erzählt die spannendsten Geschichten über den Kultklub aus Ost-Berlin. Verschiedene Autoren und Autorinnen, darunter auch die Akademiemitglieder  Frank Willmann,  Christoph Biermann,  Thomas Brussig und  Moritz Rinke, schreiben über ihre Heimspielerlebnisse, das traditionelle Weihnachtssingen und die Fußballkultur bei Union Berlin.

Zur Buchpremiere lesen Thomas Brussig und weitere Beteiligte Autoren im Berliner Ensemble, Kleines Haus, aus dem Sammelwerk über die "Eisernen". Moritz Rinke übernimmt die Moderation des Abends.

15.11.2017
20 Uhr
Berlin
zurück