Film Festival Menschenrechte Sport Feuilleton

11mm – Belgian Football Filmfestival

In der belgischen Hauptstadt Brüssel bietet sich an drei Tagen im Oktober die Gelegenheit, verschiedene Filme und Performances rund um den Fußball zu sehen. Die Filme widmen sich dabei  einem breiten Spektrum an Themen, wie der Bedeutung des Sports in den brasilianischen Favelas („Sunday Ball“, „Streetkids United II – the girls from Rio“), dem „Kolonialismus“ beim Scouting junger Talente in den Staaten Afrikas („Les Rayures du Zebre“) und dem bewegten Leben eines Weltstars („Ronaldo“).
Daneben gibt es ein buntes Rahmenprogramm das u.a. mit einem Jugendturnier aufwarten kann.

13. - 15.10.2016
Auderghem
zurück