Fußball-WM 2018 in Russland

Fußball-Weltmeisterschaften sind längst mehr als sportliche Wettkämpfe. Lange im Vorfeld richtet sich die Aufmerksamkeit von Medien und Fans auf das Gastgeberland - und zu entdecken gibt es beim aktuellen Gastgeber Russland so Einiges. Viele Fußballfans freuen sich schon auf den Besuch, auf neue Eindrücke und neue Freundschaften. Auf der anderen Seite stehen Sorgen um die politische Situation, die Unterdrückung von Opposition und Minderheiten. Welche Themen die hiesige "Fußballkultur" setzt, sammeln wir auf dieser Seite.

News zum Thema

Feuilleton

Im Hinblick auf die Fußballweltmeisterschaft der Männer in Russland stellt sich die Frage, ob dieses Großereignis die Rolle der Frauen im russischen Fußball verändern kann.

Weiterlesen
Menschenrechte

DFB-Präsident Reinhard Grindel diskutiert mit Martin Endemann (FSE), Christoph Becker (FAZ) und Stefan Melle (DRA) über "Fußball und Menschenrechte in Russland. Am 8. Juni im Presseclub Nürnberg - jetzt anmelden!

Weiterlesen
Fans

Die Spiele in Russland werfen abseits des Rasen viele Fragen auf. Der Deutsch-Russische Austausch e.V. veranstaltet nächste Woche in Berlin ein Seminar zur Thema und lädt am Donnerstag zur öffentlichen Podiumsveranstaltung. Bis 8. Mai anmelden!

Weiterlesen

Veranstaltungen zum Thema

Vergangene Veranstaltungen