Menschenrechte

Der Präsident von Eintracht Frankfurt zeigt klare Kante gegen Rassismus und Fremdenfeindlichkeit - im zdf-sportstudio muss er sich dafür rechtfertigen. Philipp Köster ist wenigstens irritiert.

Weiterlesen