Fußballbuch des Jahres

Alle zwölf Jurymitglieder nominieren bis Mitte des Jahres ihren persönlichen Favoriten für das "Fußballbuch des Jahres 2016" und begründen ihren Vorschlag schriftlich. Die unten aufgeführte Short-List umfasst nach der Nominierungsphase zwölf Titel. Aktuell läuft die Abstimmungsphase. 

Nominierungen 2016

Platz 10 Fußballbuch 2016
Ralf Lorenzen, Jörg Marwedel

Die Zukunft des Fußballs

Woher die nächsten Weltmeister kommen – Recherchen im System Jugendfußball (2016)
Platz 10 Fußballbuch des Jahres 2016
1 Rezension
mehr
Platz 12 Fußballbuch 2016
Walt Disney

Und wir holen den Pokal!

(2016)
Platz 12 Fußballbuch des Jahres 2016
1 Rezension
mehr
Platz 4 Fußballbuch 2016
Tobias Escher

Vom Libero zur Doppelsechs

(2016)
Platz 4 Fußballbuch des Jahres 2016
1 Rezension
mehr
Platz 5 Fußballbuch 2016
Carlo Ancelotti, Chris Brady und Mike Forde

Quiet Leadership

Wie man Menschen und Spiele gewinnt (2016)
Platz 5 Fußballbuch des Jahres 2016
1 Rezension
mehr
Platz 3 Fußballbuch 2016
Jean-Philippe Toussaint, Jonas Kozinowski

Fußball

(2016)
Platz 3 Fußballbuch des Jahres 2016
1 Rezension
mehr
Platz 9 Fußballbuch 2016
Gunter Gebauer

Das Leben in 90 Minuten

Eine Philosophie des Fußballs (2016)
Platz 9 Fußballbuch des Jahres 2016
1 Rezension
mehr
Platz 11 Fußballbuch 2016
Anne Holt, Even Holt

Infarkt

(2015)
Platz 11 Fußballbuch des Jahres 2016
1 Rezension
mehr
Platz 1 Fußballbuch 2016
Ronald Reng

Mroskos Talente

Das erstaunliche Leben eines Bundesliga-Scouts (2015)
Platz 1 Fußballbuch des Jahres 2016
1 Rezension
mehr
Platz 8 Fußballbuch 2016
Hardy Grüne, Dietrich Schulze-Marmeling

Das goldene Buch des deutschen Fußballs

(2015)
Platz 8 Fußballbuch des Jahres 2016
1 Rezension
mehr
Platz 7 Fußballbuch 2016
Imran Ayata

Ruhm und Ruin

(2015)
Platz 7 Fußballbuch des Jahres 2016
1 Rezension
mehr
Platz 2 Fußballbuch 2016
Werner Skrentny

Es war einmal ein Stadion

Verschwundene Kultstätten des Fußballs (2015)
Platz 2 Fußballbuch des Jahres 2016
1 Rezension
mehr
Platz 6 Fußballbuch 2016
Lorenz Peiffer, Henry Wahlig

Jüdische Fußballvereine im nationalsozialistischen Deutschland

Eine Spurensuche (2015)
Platz 6 Fußballbuch des Jahres 2016
1 Rezension
mehr