"Lernanstoß" - Der Fußball-Bildungspreis

Fußball macht Spaß! Ob beim Spielen, Zuschauen oder darüber Reden: Besonders Kinder und Jugendliche sind fußballbegeistert - und das nicht nur wenn gerade eine Welt- oder Europameisterschaft ansteht. Dass man Kinder mit dem geliebten Fußball auch für viele andere Dinge begeistern kann, zeigen eine Vielzahl von Sozial- und Bildungsprojekten und insbesondere die bisherigen "Lernanstoß-Preisträger".

Mit dem Fußball-Bildungspreis "Lernanstoß" zeichnet die Deutsche Akademie für Fußball-Kultur innovative pädagogische Projekte aus, die sich an Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre richten und Fußball erfolgreich als Mittel der Bildungsarbeit einsetzen.

Die Deutsche Akademie für Fußball-Kultur berichtet laufend über das Teilnehmerfeld und den Wettbewerb. Alle Bewerberprojekte, die den Kriterien der Ausschreibung entsprechen werden im Einzelnen vorgestellt.

Lernanstoß

Die Deutsche Akademie für Kinder- und Jugendliteratur und der Bayerische Fußball-Verband kombinieren an Ganztagsschulen Lese-Workshops mit Fußballtraining für Acht- bis Zwölfjährige.

Weiterlesen

Der Nürnberger TESSLOFF Verlag stiftet erneut 5.000 Euro Preisgeld für das Gewinnerprojekt.

Der TESSLOFF Verlag ist einer der führenden Kinder- und Jugendsachbuchverlage in Deutschland. Die bekannte Marke "WAS IST WAS" begeistert seit Generationen junge Leser, weckt Neugierde und begleitet Kinder beim spielerischen Entdecken ihrer Umwelt.