Spruchsammlung

Die Sammlung von Fußballsprüchen bildet die Grundlage für die Auswahl des Fußballspruch des Jahres 2017, weshalb hier nur solche veröffentlicht werden, die seit August 2016 bis Ende Juli 2017 gefallen sind. Eine weitere Bedingung für den Preis ist die Äußerung in deutscher Sprache (im Original) - in unserer Sammlung tauchen ausländische Sprüche außer Konkurrenz auf.

Hier können Sie ab sofort wieder selbst Sprüche einreichen und damit für den Deutschen Fußball-Kulturpreis 2017 vorschlagen. Unter allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern verlosen wir zwei Jahresabos des kicker-sportmagazins.

Spruch einreichen
»Wenn ein Stürmer zwei Tore macht, kann er immer zufrieden nach Hause gehen. Aber der Mensch will immer mehr. Er will ein halbes Schwein für 50 Euro - und artgerecht gehalten soll es auch noch sein.«
Jörg Schmadtke
über Stürmer Anthony Modeste nach dessen beiden Toren beim 2:1 gegen Ingolstadt auf die Frage nach weiteren vergebenen Chancen
»In der Bundesliga ist es im Grunde egal, gegen wen man spielt. Da kann der Erste den Letzten schlagen.«
Ralf Fährmann
»Wenn ich mir einen Spieler hätte aussuchen können, der sich erkältet, hätte ich wahrscheinlich ihn genommen."«
Roger Schmidt
zur Erkrankung des im Pokal am Wochenende ohnehin gesperrten Linksverteidigers Wendell
»Wenn konsequent, dann konsequent konsequent.«
Thomas Tuchel
zur Suspendierung von Pierre-Emerick Aubameyang für das Champions League-Spiele gegen Sporting Lissabon
»Normal muss man die ganze Innenverteidigung entlassen, wenn Mario Götze ein Kopfballtor machen kann.«
Oliver Kahn
während des CL-Spiels Legia Warschau - Borussia Dortmund
»Fußball ist für Du und Icke, nicht für Kalle Rummenigge!«
Andreas Lorenz (Berliner Kurier)
»Ich werde rund um die Uhr behandelt, teilweise zwei mal am Tag.«
Timo Horn
Physiotherapie nach Verletzung
»Bevor die Tradition haben, werden die aus GE Meister.«
Kevin Großkreutz
über RB Leipzig, angeblich werdender Traditionsklub

Seit 2015 kann der Preisträger sogar etwas von seinem „Erfolg“ weitergeben. Der Fußballspruch des Jahres ist mit 5.000 Euro dotiert, die einem gemeinnützigen Zweck zu Gute kommen. Dies wird ermöglicht von VOLKSWAGEN. PARTNER DES FUSSBALLS. Zudem erhält der Sieger die begehrte Preisfigur MAX.