Fußballbuch des Jahres

Kriterien & Verfahren

Alle Veröffentlichungen (ab August 2014) bis einschließlich Juli 2015 können für die Wahl berücksichtigt werden - sofern sie einen eindeutigen Bezug zum Thema Fußball vorweisen können und in deutscher Sprache erschienen sind. Gleich ob Belletristik, Drama, Lyrik, Sachbuch, wissenschaftliche Studie, Kinder-/Jugendbuch, literarisch kommentierte (Foto-) Bildbände - alle Neuerscheinungen der Saison haben die Chance auf die Auszeichnung als Fußballbuch des Jahres.

Die Deutsche Akademie für Fußball-Kultur bemüht sich, sämtliche Veröffentlichungen in einer regelmäßig aktualisierten Sammlung zu erfassen. Einige Werke finden Sie auch in unserer Rubrik Bücher der Saison.


Wie wird das
»Fußballbuch des Jahres« ausgewählt?

Zur Jahresmitte nominieren die Jurorinnen und Juroren jeweils einen Titel und begründen mit einer lobenden Kritik, warum genau dieses Buch mit dem Titel »Fußballbuch des Jahres 2015« ausgezeichnet werden sollte. 

Anschließend entscheidet die Jury über das Siegerbuch, dessen AutorIn auf der großen Gala zur Verleihung der Deutschen Fußball-Kulturpreise (23. Oktober 2015 in Nürnberg) geehrt wird. 

Über die Fortschritte der Jurierung werden Sie hier informiert.

Was gibt es (neben anhaltendem Ruhm und Ehre) zu gewinnen?

Die Auszeichnung »Fußballbuch des Jahres« ist mit einem Preisgeld von 5000 € dotiert - gesponsort von   easyCredit. Zudem erhält der Sieger die begehrte Preisfigur MAX.