Platz 12 Fußballbuch 2016
Literatur Fußballbuch

Und wir holen den Pokal!

(2016)
Platz 12 Fußballbuch des Jahres 2016
Ehapa Verlag
Verlagsinfo
9,99 Euro
978-3-7704-3910-2

Rezension: Und wir holen den Pokal!

Philipp Köster

Schluck, freu, jubel!

Das Lustige Taschenbuch "Extra" war die perfekte Vorbereitung auf das EM-Turnier in Frankreich, abseits redundanter Vorschauen und halbgarer Prognosen. Da ist es weitaus launiger, das Fußballfieber in Entenhausen zu verfolgen. Neben einer rasanten Odyssee von Mickey und Goofy durch die Ballsporttraditionen der Urvölker und einem virtuellen Match, dem sich die neunmalklugen Neffen Tick, Trick und Track zu stellen haben, begeistert vor allem die Titelgeschichte. Die Familie Duck will nämlich gemeinsam Fußballschauen, allerdings spinnt die Übertragungstechnik. Und Onkel Donald (Lebensmotto: „Doof geboren, nix dazu gelernt!“) kümmert sich mal mit gewohnter Expertise drum, was natürlich zahllose Katastrophen nach sich zieht. Mindestens ein ebensolcher Kracher ist die Story über den Spezialagenten Franz Gans, der in WM-Angelegenheiten ermittelt und dabei in größere Schwierigkeiten gerät, weil der tumbe  Knecht von Dorette Duck nun mal nicht der hellste Charakter in Entenhausen ist.

Zugleich würdigt die Nominierung aber auch das fußballerische Gesamtwerk der Disney-Zeichner, das erstaunlicherweise erst mit LTB Nr.82 seinen Anfang nimmt. "Donald vor, noch ein Tor", erschienen anlässlich der WM 1982 in Spanien. Was für ein Haufen fantastischer, beinahe carlbarksartiger Stories: zuallererst natürlich die Geschichte des Fußballs, verdichtet in einem frühzeitlich-epischen Kampf der Clans von Duck und Clever um Kürbisse und den allgegenwärtigen Pechpenny. Dann die Geschichte des Franz Dribbelbauer, eines via Elektroden ferngesteuerten Jahrhunderttalents. Und schließlich Donalds steiler Aufstieg zum Star des FC Entenhausen, der allerdings maßgeblich durch Daniel Düsentriebs Hilfe zustande kommt, der den Ball im Zickzack fliegen lässt.

Nach diesem wuchtigen Auftakt erschien zu jedem größeren Turnier ein Schwerpunkttaschenbuch zum Thema Fußball. Und es gehört zu den Verdiensten der Zeichner und Texter, dass sie dabei stets die qualitative Flughöhe gehalten haben. Um es mit der legendären Disney-Übersetzerin Erika Fuchs zu sagen: Schluck, freu, jubel!   

zurück

Das könnte Sie auch interessieren