Sachbuch
Fußballkultur Literatur

Der VfB in Mexiko

Eine Reise im Sommer 1951 (2015)

Im Sommer 1951 unternahm der Deutsche Meister von 1950, der VfB Stuttgart, eine Gastspieltournee durch das damals recht exotische Mexiko. Wenige Jahre nach Kriegsende bedeutete die formelle Einladung seitens des mexikanischen Fußballverbandes keine Selbstverständlichkeit. Der Bildband mit ausführlichen Bildunterschriften schildert detailliert den Reiseverlauf. Höhepunkte sind sicher die historischen Fotos der VfB-Spiele gegen Mannschaften mit hohem internationalem Prestige wie Atlas, Atlante, Club Necaxa oder "Chivas". Zudem schildert ein anschaulicher Bericht des damaligen Vereinspräsidenten Fritz Walter die politischen Rahmenbedingungen der Reise und bringt einem sowohl die Spieler um Barufka, Schlienz & Co. wie auch die mexikanischen Gastgeber näher.

zurück