Feuilleton Sport

Zwischen RB-Hass und Selbsthass

WDR-sportinside nimmt sich dem Phänomen Hass im deutschen Fußball an - und im menschlichen Körper.

Die Fußballwelt hat einen neuen Feind, der nennt sich Rasenballsport Leipzig. Ganz neu ist das nicht, als aktueller Tabellenführer der Fußball-Bundesliga trifft ihn der Hass der Fußballwelt aber nun ganz besonders. Das Phänomen selbst ist wohl schon so alt wie der Fußball selbst, wird er doch schon lange als Ventil genutzt. WDR-sportinside mit einem etwas anderen Blick auf die aktuellen Diskussionen im Beitrag:  Hass, Hass, Hass.