"Zwei Gesichter"

10. November 2014: Spielfilm zum Thema Homosexualität im Fußball

Das Jugendzentrum  anyway in Köln produzierte mit Unterstützung der  DFB-Kulturstiftung den Spielfilm "Zwei Gesichter". Der 18-jährige Jonathan hat die Chance, Profifußballer zu werden. Um seine Homosexualität zu vertuschen, führt er eine Scheinbeziehung mit Hannah. Als die Tarnung aufzufliegen droht, erzählt sie seiner Mannschaft von seinem Doppelleben. Den Trailer und weitere Informationen rund um den Film gibt es  hier.

Die Filmpremiere findet am 20. November 2014 im  Deutschen Sport- und Olympiamuseum in Köln statt. Mit dabei sind die Darsteller, das Filmteam und einige "special guests".