Zeitreise: Die Ballonauten

13. September 2012: Deutschlandreise zu Fuß und mit Riesenfußball im Gepäck

Arbeitslosigkeit, Langeweile, die Suche nach einem neuen Sinn: All dies zog im Jahr 1932 vor allem junge Menschen auf die Straße. Auch Jakob Schmid und Franz Perzl fehlte in ihrer Heimat die Perspektive und so begannen sie, einen Riesenfußball aus Holz zu bauen, um dieses Schlafzimmer auf Rädern anschließend durch die gesamte Republik zu ziehen - zu Fuß.

Hintergründe, viele Fotos, das Tagebuch von Jakob Schmid und weitere Informationen finden Sie  hier

Den ausführlichen Artikel von Sarah Levy auf Spiegel Online können Sie  hier nachlesen.