Veranstaltungen

»Zeitenwandel beim 1. FCN«

Ein Gespräch über Entwicklungen im Verein und in der Fanszene am 11. Dezember 2014, 19:30 Uhr im südpunkt, Nürnberg

Gesprächsreihe »Weißt du noch, damals ...!?«

Do., 11.12.2014, 19.30 Uhr. Eintritt frei

»Zeitenwandel beim 1. FCN – ein Gespräch über Entwicklungen im Verein und in der Fanszene«

südpunkt (Großer Saal), Pillenreutherstraße 147, 90459 Nürnberg

Seit dem Gründungsakt im Jahr 2004 begleitet die Deutsche Akademie für Fußball-Kultur den 1. FC Nürnberg mit wohlwollendem und auch kritischem Auge. In zahlreichen Veranstaltungen zur Club-Geschichte wurde Protagonisten von heute und einst so manches bislang wohlgehütete Geheimnis entlockt.

Zum Jahresabschluss 2014 soll nun eine Rückschau gehalten werden. Was hat sich in den letzten zehn Jahren Club geändert? Was ist anders? Oder gleichgeblieben? Und zwar im Verein und der Geschäftsstelle wie auch auf den Rängen und bei den Fan-Clubs. Mit Wolfgang Wolf, Leiter Fußball beim 1. FCN und Heino Hassler haben zwei profunde Kenner des Club ihre Teilnahme an der Gesprächsrunde zugesagt. Wolfgang Wolf war vor Zehnjahresfrist noch selbst Trainer am Valznerweiher, ist im Sommer dieses Jahres in verantwortlicher Position zurückgekehrt. Wer könnte besser Auskunft geben über die Entwicklungen und Tendenzen der letzten Dekade rund um den 1. FC Nürnberg? Und über die sportliche Situation der Gegenwart?

Heino Hassler begleitet den Club seit Jahrzehnten, als aktiver Fan wie auch als Mitarbeiter des Fan-Projekts Nürnberg. Er berichtet über vergangene wie aktuelle Tendenzen auf den Stadion-Rängen.

Moderiert wird die Veranstaltung von zwei ausgewiesenen Club-Experten: Harald Kaiser, Redakteur beim kicker Sportmagazin, und Bernd Siegler, 1. FCN-Historiker und Vorstand im Fan-Projekt.
Alle Gäste im großen Saal des südpunkt besitzen an diesem Abend zudem noch die Chance auf einen attraktiven Gewinn: Die Akademie lädt ein zur Jahresabschluss-Verlosung.

südpunkt (Großer Saal), Pillenreutherstraße 147, 90459 Nürnberg

Veranstalter: Deutsche Akademie für Fußball-Kultur in Zusammenarbeit mit südpunkt Eintritt frei!