Literatur

WM 74. Als der Fußball modern wurde

Kay Schiller betrachtet die WM 1974 als den Beginn des modernen Fußballs. Dabei geht er auf gesamtgesellschaftliche Zusammenhänge, die Bedeutung der Fernsehübertragung und Spielerpersönlichkeiten ein. // Rotbuch