„Wir müssen von Anfang an voll konzentriert sein“

22. August 2015: Deutsche Blindennationalmannschaft hofft auf Auftaktsieg gegen Mitfavorit Türkei bei der EM in England

Am heutigen Samstag beginnt die 10. IBSA Blind Football European Championships in Hereford (England). Das Eröffnungsspiel der Blinden-EM wird ausgetragen zwischen Gastgeber England und Polen. Auch Deutschland bestreitet am Abend seine erste Partie gegen die Türkei. Ein Auftaktsieg wäre für das erhoffte Ticket zu den Paralympics in Rio 2016 sehr wichtig. Dieses winkt nur beim Einzug ins Finale. Doch zuletzt hatte die deutsche Mannschaft mit großem Pech zu kämpfen. Beim Abschlusstest gegen Spanien verletzten sich gleich drei Spieler. Dennoch bleibt Teammanager Rolf Husmann optimistisch: „Die Mannschaft war noch nie so leistungsfähig wie jetzt“. Das Spiel gegen die Türkei wird, wie alle weiteren deutschen Begegnungen, von Spielbeschreiber Maurizio Valgolio live kommentiert und kann auf Blindenfussball.net angehört werden.

Einen ausführlichen Bericht zum Turnier und der deutschen Mannschaft finden Sie auf der  Seite des deutschen Behindertensportverbands.

 Hier finden Sie den Audio-Stream zur Partie Türkei – Deutschland.

Einen ausführlichen Spielplan der EM gibt es  hier.

Anstoßzeiten am 22. August:
14.00 Uhr: England – Polen
16.00 Uhr: Frankreich – Russland
18.30 Uhr: Spanien – Belgien
20.30 Uhr: Türkei – Deutschland