"Wenn mein Telefon abgehört wird, stört mich das nicht"

8. Dezember 2011: Michael Henke in Iran

17 Jahre lang war Michael Henke Co-Trainer in der Bundesliga. Jetzt arbeitet er in Iran als Trainer von FC Esteghlal Teheran. Im Interview mit  Zeit Online spricht er über Internet-Filter, als Männer verkleidete Frauen und die große Begeisterung in allen Bevölkerungsschichten für den Fußball.