Webb ist der Debb

14. Juli 2010: Oranje tritt gegen Schiedsrichter nach

Während die komplette internationale Presse das überharte Spiel der Niederländer rügte und selbst Johan Cruyff das Auftreten als “hässlich, hart, grob und viel zu verteidigend“ analysierte, ist für Spieler und Trainer der Schiedsrichter der Buhmann. Wesley Sneijder beispielsweise bezeichnete den englischen Referee Howard Webb als eine “Schande für den Fußball“, Trainer van Marwijk äußerte einen schlimmen Generalverdacht: “Der Mann war auf Spaniens Seite“. Paradox klingende Vorwürfe, nachdem eigentlich Platzverweise gegen die Niederländer van Bommel und Kung-Fu-Treter Nigel de Jong schon in der ersten Halbzeit zwingend gewesen wären.