Was kostet die Welt?

2. Dezember 2010: Handelt Blatter rein taktisch?

Sylvia Schenk von “Transparency International“ kämpft seit Jahren gegen Korruption im internationalen Sport. Die  11 Freunde sprachen mit ihr über die WM-Vergabe und Sepp Blatters Qualifikation als Anti-Korruptions-Kämpfer.

Militärdiktaturen als freundliche Gastgeber, asiatisches Wettrüsten, deutsche Waffenexporte – die Geschichte der WM-Vergaben ist reich an haarsträubenden Geschichten – das österreichische Fußballmagazin  ballesterer wirft einen Blick auf aktuelle und vergangene Abstimmungen.