Feuilleton

Was erwarten wir vom Fußball?

Gekauftes Sommermärchen - Philosoph Eilenberger auf der Suche nach dem Sinn des Fußballs

Der Fifa-Skandal hat nun auch den DFB erreicht. "Unser" Sommermärchen soll gekauft worden sein. Dieses magische Fußballfest 2006, das bis heute bei vielen Fußballfans noch Gänsehaut hervorruft. Der Publizist und Philosoph Wolfram Eilenberger stellt sich deshalb in seiner Fußballkolumne auf ZEIT ONLINE die Frage nach dem Sinn des Fußballs. Was erwarten wir vom Fußball, welche Funktion soll er in unserer Gesellschaft erfüllen? Und wie verderben erkaufte Privilegien und zynische Gleichgültigkeit den Sport? Jedes ernsthafte Bestreben so "durch und durch verrottete Sportverbände wie die Fifa" zu sanieren, müsse zunächst einmal diese Frage beantworten, so Eilenberger. 

 Zum Artikel auf ZEIT ONLINE.