Fußballbuch

Von Duellen, Rudelbildung und Auflaufkindern

24. Juli 2012: Es muss ja nicht immer Kriegsmetaphorik sein, aber die teils abstrusen Begriffe aus der Fußballberichterstattung schaffen es nicht nur in den Alltagsgebrauch, sondern sogar ins Lexikon - eine Facette des wissenschaftlichen Sammelbandes zu Sprache und Fußball, den Hans Böller für das Fußballbuch des Jahres nominiert! Hier geht's zur Rezension.