"Vielen, vielen Dank - und maat et jot"

14. November 2011: Wolfgang Overath tritt beim 1. FC Köln zurück

Völlig unerwartet tritt Wolfgang Overath als Präsident des 1. FC Köln zurück und hinterlässt ratlose Gesichter. Zwar sieht Overath den Verein gerüstet für die Zukunft - gekränkt spricht er jedoch von "bösartiger Kritik" gegen seine Person. Daniel Theweleit kommentiert in der  Süddeutschen Zeitung den Abgang des Weltmeisters von 1974.