VfL Wolfsburg nimmt Gamer unter Vertrag

22. Mai 2015: Bundesligist hat jetzt auch ein E-Sports-Team.

Klaus Allofs persönlich begrüßte mit Benedikt „Salz0r“ Saltzer und Daniel „Dani“ Fink die ersten beiden E-Sportler bei einem deutschen Fußballbundesligisten. Die beiden sind professionelle Spieler der Fifa-Reihe und repräsentieren zukünftig den VfL Wolfsburg – der sich damit nicht zum ersten Mal in der Gaming-Welt engagiert.

 Hier geht es zum Artikel von Die Welt.

Die Akademie sucht das Fußball-Game des Jahres, alles weitere dazu hier.