VfL Wolfsburg erstmals Deutscher Frauen-Meister

13. Mai 2013: Die Mannschaft hat noch Chancen auf das Triple

Gestern haben die Spielerinnen des VfL Wolfsburg nach dem 4:0 Sieg gegen den SC Bad Neuenahr zum ersten Mal die Deutsche Meisterschaft gewonnen. Gefeiert wird jedoch noch zurückhaltender als bei den Kollegen vom FC Bayern. Trainer Kellermann erteilte seinem Erfolgsteam ein Alkohol-Verbot, da der VfL noch Chancen auf das Triple aus Meisterschaft, Pokalsieg und Champions-League-Triumph hat. Am 19. Mai spielt Wolfsburg im DFB-Pokalendspiel in Köln gegen Vizemeister Turbine Potsdam. Nur vier Tage später steht in London das Finale der Königsklasse gegen Titelverteidiger Olympique Lyon an.